webleads-tracker

Zeitsparende parametrische Modellierung


Ein Modell für alle Größen

Save time

Die Ähnlichkeiten innerhalb einer Produktfamilie können unter Einsatz eines parametrischen Mastermodells, das sich für alle Größen eignet, wesentlich effizienter genutzt werden. Der größte Vorteil dieses Ansatzes: sobald die Daten erstellt wurden, können sie flexibel angepasst werden.

Auf diese Weise muss für jede Bauteilfamilie nur ein einziges Modell entwickelt werden. Unter Einsatz vordefinierter Parameter können auf Basis dieser Vorlage andere Bauteile automatisch in der gewünschten Größe und Konfiguration erstellt werden.

 

Sofortige Vorteile durch parametrische Produktmodellierung

  • Sie sparen eine Menge Zeit bei der Erstellung von geometrischen Daten
  • Sie erhalten maßgetreue CAD-Modelle Ihrer Bauteile
  • Sie können flexible Anpassungen als auch komplexere Konfigurationen innerhalb einer Bauteilfamilie umsetzen

 

Zugrunde liegende Produktlogik

Ein intelligentes System für mehr Flexibilität

Parameter und die Art und Weise, wie sie sich aufeinander beziehen, sind oft äußerst komplex:

  • Bezeichnungen
  • Größen
  • Kategorien
  • Abhängigkeiten und Beziehungen der Teile
  • Handhabung
  • Unterschiedliche, größenabhängige Anbauteile

This variety of parameters needs to be taken into consideration during the data creation process.

Diese unterschiedlichen Parameter müssen bei der Datenerzeugung berücksichtigt werden.
TraceParts bietet Ihnen alles, was Sie dazu benötigen: die von der TraceParts-Technologie gebotenen Optionen zur Erzeugung von Konfigurationen und teilespezifischen Merkmalen sind unbegrenzt. Und mit genau diesem Hintergedanken entwickelte TraceParts die PartsXML-Struktur. Diese Form der Beschreibung wird dazu verwendet, das Verhältnis zwischen Daten und Geometrie anzulegen.

 

Das Datenformat von TraceParts ist mit zahlreichen CAD-Lösungen kompatibel. Das bedeutet, dass es in nahezu jedes derzeit erhältliche CAD-System integriert werden kann.

Beispiel einer parametrischen Datenerstellung für ein Kugellager

 


Die Bauteile einer Kugellagerfamilie haben eine identische Form. Die einzigen Unterschiede liegen im Durchmesser des Schaftes und des äußeren Umrisses, sowie in der Breite. Mit diesen drei Parametern ist es jetzt möglich, mit einem einzigen parametrischen Mastermodell jede Kugellagergröße dieser Familie zu erstellen. Die relevanten Daten werden in einer Tabelle aufgelistet. Wenn Sie eine bestimmte Größe erstellen möchten, nutzen Sie einfach die entsprechende Zeile in der Tabelle.

Darüber hinaus wird die Produktkonfiguration in der Struktur gespeichert. Generell ist es auf diese Weise möglich, auch komplexe Konfigurationen zu erstellen.

Sie haben unterschiedliche Möglichkeiten (CD, Internet, Konfiguratoren), um auf die Stammdaten zuzugreifen. Bei der Auswahl des Bauteils werden CAD-Benutzer unter Einsatz bestimmter Kriterien durch das Auswahlverfahren geführt. So wird gewährleistet, dass tatsächlich ein echtes, vorhandenes Teil ausgewählt wird. Auf diese Weise wird der Planungs- und Bestellprozess für CAD-Anwender deutlich optimiert.

Die TraceParts-Technologie basiert auf dem einheitlichen und sehr offenen XML-Format (Extensible Markup Language), wodurch Ihre CAD-Daten unabhängig von der verwendeten Softwareanwendung (E-Katalog, Produktkonfiguration, CAD-Bibliothek, …) eingesetzt werden können.

 

Ihre Investition in die Datenerzeugungstechnologie von TraceParts ist absolut sicher!



3D Produktkataloge publizieren

Für Hersteller und Händler von Industriekomponenten generiert TraceParts qualifizierte Sales-Leads zur Umsatzsteigerung – einfach und Kosteneffizient.
Präsentationstermin vereinbaren
Eine Vielzahl von Verwendungsmöglichkeiten für Ihre 3D CAD-Modelle
Erfahren Sie mehr über die Verwendungsmöglichkeiten Ihrer 3D CAD-Modelle in Verbindung mit unseren Produktmarketing-Lösungen.3D Produktmarketing-Kit laden
TraceParts Self-Publishing
Erstellen und veröffentlichen Sie Ihren Online-Produktkatalog auf TraceParts in Eigenregie und völlig kostenfrei. Self-Publishing Zugang anfordern
Die geeignete Zielgruppe für Ihre Produkte
Design-Activity-Report herunterladen und mehr über das Downloadverhalten der TraceParts Anwender erfahren, aufgeschlüsselt nach Produkten, Ländern, Branchen u. v. m. Übersicht Design-Activity-Reports
Interaktionen zwischen Komponentenherstellern und Konstrukteuren
Dieses E-Book gewährt Ihnen nützliche und wertvolle Einblicke in die Konstruktionstätigkeit von Konstrukteuren im Zusammenspiel mit CAD-Daten und der Verwendung von Online-Produktkatalogen.
E-Book laden
Jetzt vernetzen