webleads-tracker

Immer mehr Anbieter industrieller Bauteile investieren in das 3D-Marketing

TPO numbers

Saint-Romain, Frankreich – 1. Februar 2017 – TraceParts, ein weltweit führender Anbieter für digitale 3D-Inhalte aus dem technischen Bereich, konnte 2016 einen beachtlichen Zuwachs an Herstellern und Händlern verzeichnen, die ihre Bauteilkataloge mithilfe von TraceParts veröffentlichen.

 

Allein im letzten Jahr wurden insgesamt 69 Millionen CAD-Modelle heruntergeladen und zahlreiche Firmen, wie Essentra und SKF, profitierten viel von der Bereitstellung der 3D-Modelle ihrer Produkte auf der CAD-Plattform von TraceParts. Anbieter industrieller Bauteile – egal ob Hersteller oder Händler – konnten sich dank des TraceParts Publishing Network, das mittlerweile eine Reichweite von bis zu 16,5 Millionen Anwendern aus der CAD-Branche erreicht, über neue Absatzmöglichkeiten freuen.

 

Jeder auf TraceParts veröffentlichte 3D-Produktkatalog konnte 2016 durchschnittlich 5.000 neue Leads generieren. 3D-Marketingservices haben sich mittlerweile zu einem wichtigen Akquiseinstrument für Unternehmen entwickelt. Die komplette Liste der 3D-Kataloge, die auf der Plattform von TraceParts veröffentlicht sind, finden Sie auf der Website TracePartsOnline.net.

 

2017 geht in Sachen 3D-Inhalt vielversprechend an den Start: Erst kürzlich wurden mehrere Millionen CAD-Dateien hinzugefügt, vor allem durch das Update des Katalogs von RS Components, der jetzt mit 75.000 3D-Modellen aufwartet. Daneben hat der chinesische Hersteller XingChen 851.000 neue pneumatische Bauteile veröffentlicht.

 

Auf der Website traceparts.com finden Sie jetzt die wichtigsten Zahlen und Statistiken rund um die Nutzung der CAD-Plattform von TraceParts im vergangenen Jahr.

 

Industrielle Bauteilanbieter finden weitere Informationen zur Veröffentlichung Ihrer 3D-Produktkataloge auf unserer Website www.traceparts.com.

 

Über TraceParts

TraceParts ist einer der weltweit führenden Anbieter digitaler 3D-Inhalte für den Maschinenbau. Als Teil der 1989 gegründeten Trace Group stellt die Firma leistungsstarke webbasierte Lösungen bereit, wie beispielsweise CAD-Bauteilbibliotheken, elektronische Kataloge und Produktkonfiguratoren. Darüber hinaus bietet TraceParts digitale Marketingleistungen an, um Bauteilhersteller und Anbieter von Software- und Computerhardware beim Vertrieb ihrer Produkte und Serviceleistungen zu unterstützen und qualitativ hochwertige B2B-Vetriebskontakte zu generieren.

 

Das Portal TracePartsOnline.net steht Millionen von CAD-Nutzern weltweit kostenfrei zur Verfügung. Es ermöglicht den Zugriff auf Hunderte von Anbieterkatalogen und über 100 Millionen CAD-Modelle und Produktdatenblätter für Entwicklungs-, Einkaufs-, Fertigungs- und Wartungsprozesse.

Aktuelles
TraceParts
TraceParts sponsert modulare Schulbühne

Lang gehegter Wunsch nach einer eigenen Bühne für die Aula der Montessori-Schule in Amberg geht in Erfüllung

Berthold
Berthold Marx veröffentlicht seine CAD-Modelle jetzt auf der TraceParts-Plattform

Ein vereinfachter Zugriff auf die 2D- und 3D-Modelle für Gasfedern

Die
Die 1,5 Millionen Anwender zählende Datenbank von TraceParts ist DSGVO-konform

Eine digitale Marketinglösung für alle Werbetreibenden, die Konstrukteure und Entwickler mittels E-Mail-Kampagnen und Werbebannern rechtskonform und zielgerichtet adressieren wollen.


Netzwerke