webleads-tracker

Bei dieser 27. Ausgabe der FIRST® Robotics Competition konnte das französische Team mit seiner hervorragenden Arbeit den „Engineering Inspiration Award“ gewinnen.

 

Saint-Romain, Mittwoch, 4. April 2018 – Die vom Erfinder des Segway (Dean Kamen) ins Leben gerufene legendäre FIRST® Robotics Competition gehört zu den am meisten beachteten Wettbewerben, an dem Schüler renommierter Schulen teilnehmen. Sie richtet sich an junge Menschen zwischen 14 und 18 Jahren, die von einem Team freiwilliger Mentoren (Lehrer, ehemalige Schüler, Fachkräfte und Studenten) begleitet werden.

 

Robolyon

 

Die FIRST® Robotics Competition ist dabei nicht allein eine technische Herausforderung; die jungen Schüler müssen Unternehmergeist beweisen und in nur wenigen Monaten ein Team zusammenstellen, das wie ein echtes Unternehmen arbeitet: Personalwesen, Projektmanagement, Marketing, Kommunikation, Partnerschaften,…

 

Bei dieser 27. Ausgabe der FRC haben mehr als 90.000 Schüler aus aller Welt die Herausforderung angenommen: in nur sechs Wochen – vom 6. Januar bis zum 20. Februar 2018 – einen Roboter zu zu bauen.
Das Team von Robo’Lyon konnte sich bei dem vom 1. bis 3. März 2018 in Montreal stattfindenden regionalen Wettbewerb mit seinem Roboter „Archimède“ qualifizieren.

 

Dabei hat es das Team aus Lyon geschafft, den „Engineering Inspiration Award“ zu gewinnen. Somit ist Frankreich das zweite Jahr in Folge beim großen internationalen Finale vertreten: dem FIRST® Championship, bei dem die weltweit 400 besten internationalen Teams antreten. Das Event findet vom 25. bis zum 28. April 2018 in Detroit statt.

 

Mit seiner 3D-Bibliothek, die von Millionen von Ingenieuren und begeisterten CAD-Nutzern verwendet wird, unterstützt TraceParts das 25 Schüler zählende Team, das Frankreich beim Wettbewerb in Detroit vertreten wird, und wünscht ihnen viel Erfolg!

 

Über TraceParts

TraceParts gehört weltweit zu den wichtigsten Anbietern digitaler 3D-Inhalte für das Ingenieurswesen. Als Teil der 1989 gegründeten Trace-Gruppe entwickelt und vermarktet TraceParts leistungsstarke Onlinelösungen, wie CAD-Bauteilbibliotheken, elektronische Kataloge und Produktkonfiguratoren. TraceParts bietet außerdem digitale Marketing-Services, um Bauteilherstellern, Softwareentwicklern und Hardwareanbietern zu ermöglichen, für ihre Produkte und Services zu werben und qualitativ hochwertige BtoB-Vertriebskontakte zu erzeugen.

 

Das Webportal TracePartsOnline.net steht Millionen von CAD-Nutzern aus aller Welt kostenlos zur Verfügung. Es bietet Zugang zu Hunderten Katalogen von Bauteilherstellern und mehr als 100 Millionen CAD-Modellen und weiteren technischen Datenblättern. Diese sind an Entwicklungs-, Kauf-, Herstellungs- und Wartungsprozesse angepasst.

Aktuelles
Kukamet
Kukamet auf der CAD-Plattform von TraceParts

Mit CAD-Modellen der Schnellspannerbauteile des Unternehmens

Archimedys
Archimedys – Exventys arbeitet nun mit TraceParts zusammen, um für seine Bauteile zu werben

Das Unternehmen veröffentlicht CAD-Zeichnungen seiner Förderschnecken und Schüttgutsysteme online

Guitel
Guitel Hervieu veröffentlicht seine CAD-Modelle jetzt auf der TraceParts-Plattform

Ein vereinfachter Zugriff auf die 2D- und 3D-Modelle für Räder und Rollen


Netzwerke