webleads-tracker

ROS RollenTechnik publiziert 3D Daten auf TraceParts CAD-Content Plattform


10-09-2019 Audrey Varin

3.300 Produktvarianten von Trag- und Schwerlasttragrollen auf der TraceParts CAD-Content Plattform ab sofort verfügbar.

Amberg, 10.09.2019 – ROS Rollentechnik hat sich für TraceParts als Dienstleister für die Publikation seiner 3D-Produktdaten entschieden.  

Die Tragrollen von ROS RollenTechnik ermöglichen die Realisierung verschiedenartigster Förder- und Lagersysteme. Sie werden in Hinsicht auf Dimensionierung und Materialbeschaffenheit (z. B. bei der Art  der Oberflächenstruktur) exakt auf die Anforderungen der Förderaufgabe und des jeweiligen  Fördergutes abgestimmt.  So können Rollensysteme für so gut wie jeden Einsatzzweck ausgelegt werden. Dabei kommen verschiedene Rollentypen zum Einsatz – Schwerkraft-Tragrollen ebenso wie angetriebene Rollensysteme und konische Tragrollen. 

Die 3D CAD-Modelle der Tragrollen können nach erfolgter Konfiguration der Auslegung sofort über TraceParts.com kostenfrei geladen und in die verwendete Konstruktionssoftware eingefügt werden. 

Seitens ROS RollenTechnik hat uns insbesondere die schnelle und routinierte Projektabwicklung gefallen, zu der nicht zuletzt die stets kompetente und freundliche Kommunikation über die verschiedenen Fachabteilungen hinweg, beigetragen hat. Besonders angetan sind wir zudem von der Entwicklung der Downloadzahlen, die unsere Erwartungen durch einen steten Aufwärtstrend mehr als erfüllt haben.  

erläutert Stefan Schäffler, Vertrieb Tragrollen bei ROS RollenTechnik.

Die TraceParts CAD-Bibliothek ermöglicht den 3,5 Millionen registrierten Anwendern weltweit eine Voransicht der online gestellten Rollen in einem leistungsstarken 3D-Viewer und deren kostenfreien Download in über 60 Ausgabeformaten. Für ROS RollenTechnik bedeutet dies neben dem Service-Mehrwert zudem einen enormen Zugewinn an Reichweite und Sichtbarkeit, was einen zusätzlichen Wettbewerbsvorteil darstellt und einen positiven Einfluss auf die Nachfrage haben wird. Wir freuen uns sehr darüber, dass sich ROS RollenTechnik für uns als weltweit agierenden Multiplikator seiner Produkte entschieden hat!

so Christian Baumgärtner, Geschäftsführer der TraceParts GmbH. 

Die Publikation weiterer Produktreihen ist bereits in Planung und wird in Kürze erfolgen. 

Über ROS RollenTechnik 

ROS RollenTechnik ist ein Geschäftsbereich der IEM FörderTechnik GmbH, ein mittelständisches und bodenständiges Traditionsunternehmen mit Sitz im Oberpfälzer Ort Kastl bei Kemnath in Bayern. In über 50 Jahren haben wir umfangreiche Erfahrung bei der Konzeption und der Errichtung von Förderanlagen aufgebaut. 

Über TraceParts 

TraceParts ist einer der weltweit führenden Anbieter digitaler 3D-Inhalte für den Maschinenbau. Als Teil der 1989 gegründeten Trace Group stellt die Firma leistungsstarke webbasierte Lösungen bereit, wie beispielsweise CAD-Bauteilbibliotheken, elektronische Kataloge und Produktkonfiguratoren. 

Darüber hinaus bietet TraceParts digitale Marketingleistungen an, um Bauteilhersteller, 3D-Druck-Spezialisten und Anbieter von Software- und Computerhardware beim Vertrieb ihrer Produkte und Serviceleistungen zu unterstützen und qualitativ hochwertige B2B-Vetriebskontakte zu generieren. 

Das Portal TraceParts steht Millionen von CAD-Nutzern weltweit kostenfrei zur Verfügung. Es ermöglicht den Zugriff auf Hunderte von Anbieterkatalogen und über 100 Millionen CAD-Modelle und Produktdatenblätter für Entwicklungs-, Einkaufs-, Fertigungs- und Wartungsprozesse. 

 

Kategorien

Blog durchsuchen

Relevante Themen für Hersteller von Industriekomponenten, CAD-Software Entwickler, Hardwarehersteller sowie 3D-Druck und Rapid-Prototyping Anwender.